ATXflip

vom 13.09.2015

ATXflip ist eine Adapterplatine um alte AT-Motherboards in modernen ATX-Gehäusen an modernen und sicheren ATX-Netzteilen nutzen zu können. Der Power-Schalter des Gehäuses wird an die Platine angeschlossen und der Mikroprozessor kümmert sich um die Steuerung des Netzteils sowie um die Aktivierung des Turbo-Modus bei alten Boards.

Die Software wurde in AVR-C geschrieben und ist (wie immer) auf GitHub zu finden: https://github.com/Manawyrm/ATXflip/tree/master/src

Die erste Revision der Hardware wurde auf Lochraster aufgebaut:

Später wurde dann eine professionelle Platine gefertigt:

Das Projekt wurde in den RetroNews von PhilsComputerLab gezeigt.